www.gruene-olching.de

Offenes Treffen der Olchinger GRÜNEN

17. November 2016

Dienstag, 29. November 2016, 19.30 Uhr

Vereinsgaststätte des SCO, Toni-März-Str. 25

Nach unserer Veranstaltung zur „Essbaren Stadt“ mit Dr. Manfred Sengl aus Puchheim wollen wir das Thema vertiefen und das weitere Vorgehen, gerne auch mit Vorschlägen für konkrete Maßnahmen besprechen. Aber auch andere Themen sollen nicht zu kurz kommen: wie der Name unseres Treffens besagt, sind wir offen für Eure/Ihre Themen und/oder auch einfach, in gemütlicher Runde über dies und das zu sprechen. Interessierte Gäste – auch Nichtmitglieder – sind herzlich willkommen.

Protestkundgebung in Gröbenzell

12. November 2016

Donnerstag, 17. November 2016, 19.00 Uhr am Rathausplatz

Ein breites Bündnis gegen Rechts, in dem unter anderen alle im Gröbenzeller Gemeinderat vertretene Parteien und Wählergruppen beteiligt sind, ruft zum Protest gegen eine AfD-Veranstaltung auf. Der Redner dieser Veranstaltung, Jürgen Elsässer, ist Herausgeber eines rechtspopulistischen Magazins, das rassistische, homophobe und antisemitische Thesen vertritt.

Wir unterstützen den Aufruf: bitte kommen Sie und laden Sie FreundInnen und Bekannte ein, ebenfalls zu kommen, um zu zeigen, dass eine große Mehrheit von Bürgerinnen und Bürgern hinter unerer offenen und pluralistischen Gesellschaft steht und nicht den Spaltern und Hetzern das Feld überläßt.

Plakat_AfD_Protest_17Nov16_2e7bf24932

Rund 500 Menschen versammelten sich auf dem Gröbenzeller Rathausplatz und setzten gemeinsam mit Hans Well und den Wellbappn ein kraftvolles Zeichen gegen rechte Hetze.

Antrag: Einführung eines Sozialtickets

31. Oktober 2016

Die Olchinger Stadtratsfraktion der GRÜNEN beantragt:

Die Stadt Olching stellt  zum nächstmöglichen Zeitpunkt/ab Anfang 2017 zwei Sozialtickets (IsarCard9Uhr) für bedürftige Bürgerinnen und Bürger Olchings kostenlos zur Verfügung.

Begründung:

Mit den Sozialtickets wird bedürftigen Bürgerinnen und Bürgern unserer Stadt eine kostenlose Teilnahme am Öffentlichen Nahverkehr ermöglicht und damit deren umweltfreundliche (Nah-)Mobilität unterstützt bzw. gefördert.

Nutzungsberechtigt sind Personen, die Arbeitslosengeld II (Hartz IV) oder Sozialhilfe nach SGB XII oder Leistungen nach dem Asylbewerbergesetz erhalten und mindestens 18 Jahre alt sind. Ein entsprechender Nachweis ist vorzulegen. Den ganzen Beitrag lesen »

Stadtbeete Puchheim – Essbare Stadt. Was ist das?

31. Oktober 2016

Vortrag mit Dr. Manfred Sengl

Dienstag, 15. November 2016, 19.30 Uhr in Olching,

KOM, Kulturzentrum am Olchinger Mühlbach, Hauptstr. 68

Das Projekt Stadtbeete Puchheim bietet seit diesem Jahr allen Puchheimer Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, Obst, Kräuter und Gemüse, das auf kommunalen Flächen angepflanzt wird, für den Eigenbedarf zu ernten. Bürgergarten, Kräuterspiralen, Erntesträucher, Selbsternteacker, Schulgarten oder einfach nur bepflanzte „Big Bags“ vor kommunalen Einrichtungen stellen ein vielfältiges Angebot dar, das  gut angenommen wird. Dabei stehen das gemeinsame Gärtnern, der Integrationsgedanke und die Identifikation mit der Stadt als Lebensraum im Vordergrund. Ein Begleitprogramm – organisiert durch das Umweltamt der Stadt Puchheim – bindet die Menschen zusätzlich ein. Der Vortrag von Dr. Manfred Sengl, Fraktionssprecher der Puchheimer GRÜNEN, zeigt den erfolgreichen Weg von der Idee über die Planung bis zur Umsetzung in vielen kleinen Teilprojekten.

Eintritt frei

 

Bild VA Essbare Stadt

Die Olchinger GRÜNEN freuen sich gemeinsam mit Dr. Martin Sengl über eine gelungene Einführung der „Essbaren Stadt“ in Puchheim und wollen sich dafür einsetzen, dass auch Olchings Bürgerinnen und Bürger künftig auf öffentlichen Flächen gärtnern, ernten und genießen können.

ADFC Fahrradklimatest 2016

26. Oktober 2016

ADFC-Fahrradklima-Test 2016_348x178

Abstimmung noch bis 30. November möglich. Nutzen Sie die Gelegenheit und bewerten Sie die Fahrradfreundlichkeit von Olching!