www.gruene-olching.de

Sozialtickets in Olching seit 01. August verfügbar

Nach langem Hin und Her bietet die Stadt Olching nun endlich Sozialtickets an. Zur Erinnerung: bereits im Herbst 2016 beantragte die Grüne Stadtratsfraktion die Einführung von Sozialtickets. Im Haushalt 2017 wurden entsprechend Mittel eingestellt, aber auf Betreiben von Bürgermeister Magg wurde der Beschluss nicht umgesetzt. Ein erneuter Antrag für 2018 wurde abgelehnt. Schließlich spendete  unser ehemaliges Fraktionsmitglied Manfred Fratton im Februar dieses Jahres zweckgebunden an die Stadt für die Anschaffung von 2 Jahresabos der übertragbaren IsarCard 9.00 Uhr. Die Tickets gelten ganztägig – ausgenommen montags bis freitags zwischen 6.00 und 9.00 Uhr – im Gesamtnetz des MVV.

„Endlich gibt es in Olching dieses Angebot für bedürftige Bürgerinnen und Bürger“ freut sich Fraktionsvorsitzende Ingrid Jaschke. Mit geringem Aufwand für die Stadt werden die Tickets tageweise bei Vorlage eines Bedürftigkeitsnachweises kostenlos an die Betroffenen ausgegeben. Abgeholt werden können die Tickets nach telefonischer Anmeldung unter der Rufnummer 08142 422260 während der Geschäftszeiten in der Kanzlei Fratton, Ilzweg 7 (in Nähe des Bahnhofs Olching): Montag – Donnerstag zwischen 9.00 und 17.00 Uhr, Freitag 9.00 bis 15.00 Uhr. Eine Anmeldung ist bis zu 5 Tagen vorher möglich. Die Rückgabe muss bis spätestens 10.00 Uhr des Folgetags erfolgen.

Ingrid Jaschke: „Der Dank unserer Grünen Fraktion gilt Manfred Fratton, der nicht nur mit seiner großzügigen Spende der Stadt Olching auf die Sprünge geholfen hat, sondern zudem die Verwaltung mit der Übernahme der Ausgabe der Tickets unterstützt und damit dem unwürdigen Herumlavieren von Bürgermeister Magg ein Ende gesetzt hat.“ Manfred Fratton ergänzt: „Erste Anmeldungen sind schon eingegangen – hoffen wir, dass sich das Angebot schnell herumspricht und von  vielen Berechtigten genutzt wird“.

Kommentarfunktion ist deaktiviert